Mag.a Verena Forster

Coach

Psychologische Beraterin (Dipl. Lebens- und Sozialberaterin) 

Unternehmensberaterin  

Meine beruflichen Stationen: 

Seit mehreren Jahren berate und coache ich JungunternehmerInnen auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit. Zudem begleite ich mit Coaching Menschen zu ihren Lebensthemen und auf ihrem Weg zu mehr Selbstwert. Ich halte Workshops rund um die Themen Selbstachtung und Veränderung im Privaten/Beruflichen - von der Lebensvision bis zur Umsetzung der Ziele. 

Junge Erwachsene auf ihrem Weg der Persönlichkeitsfindung und -entfaltung zu begleiten, liegt mir sehr am Herzen. So agiere ich als Trainerin in Kooperation mit Skillswerk (www.skillswerk.at).

 

 

Und davor...

  • Studium Sozialwirtschaft (JKU Linz)
  • Ausbildung zum NLP-Practitioner, NLP-Master, Resonanz-Coach und zur Dipl. Lebens- und Sozialberaterin  (Institut Kutschera, Wien)
  • Ausbildung zur Ausdruckstanzpädagogin  (Zentrum für Tanztherapie, Graz)
  • Leitung des Bereichs Marketing einer in OÖ renommierten Familienorganisation 
  • Unternehmensberatung und  Teamentwicklung 
  • Konzeptionierung und Leitung verschiedener tanzpädagogischer Projekte

 

 

Das bin ich privat: :-) 

Ich lebe in glücklicher und lebendiger Beziehung mit meinem Partner in Linz, bin stolz auf meine junge erwachsene Tochter und freue mich täglich über das Schnurren meiner zwei Katzen. 

 

Was ich gerne mag: Ich mag das Meer an Schneeglöckchen in meinem Garten. Ich mag das frühmorgendliche Naturerwachen mit lebhaftem Vogelgezwitscher. Ich mag den Duft von frischem Kaffee. Ich mag den spektakulären Sternenhimmel abseits der Zivilisation. Ich mag Musik, die mich innerlich kitzelt. Ich mag Menschen, die mir mit offenherzigem Lächeln begegnen. Ich mag Resonanz in jeder Begegnung. Ich mag das befreiende Gefühl beim kreativen Schaffen. Ich mag Städte und Landschaften, die ich zum ersten Mal bereise. Ich mag das feminine Gefühl, wenn ich in mein rotes Kleid schlüpfe. Ich mag den leicht zitronigen Geschmack in einer frisch gebackenen Mohntorte. Ich mag das Ziehen meiner Muskeln nach ausgiebigem Sport. Ich mag den frischen Geruch nach einem Sommergewitter. Ich mag das satte Rot von bis zum Horizont reichenden Mohnfeldern.

Ich mag mich!